GLASREINIGUNG MITTELS UMWELTSCHONENDEM OSMOSEVERFAHREN

Das Osmoseverfahren bezeichnet eine innovative Wasseraufbereitungstechnik. Dabei wird ganz normales Leitungswasser zusätzlich entmineralisiert. Das "pure" Wasser besitzt nun ein hohes Auflösungsvermögen. Daher verbindet es sich ganz einfach mit auf der Oberfläche liegenden Schmutzpartikeln.

Die Anwendung von mineralfreiem Wasser reduziert die statische Aufladung auf ein Minimum. Dies hat den positiven Nebeneffekt, dass die gereinigten Fenster länger sauber bleiben. Egal wie groß die Glasflächen sind - als Spezialisten der Gebäude-, Glas- und Büroreinigung lassen wir selbst sogenannte Glaspaläste im Glanz erscheinen.

Besonders hervorzuheben, im Hinblick der ökologischen Gegebenheiten ist jedoch die Tatsache, dass dieses Reinigungsverfahren ohne Chemie stattfindet. Dadurch ist dieses Verfahren unvergleichlich umweltfreundlich.

Besonders nützlich ist die Anwendung bei der Reinigung von Sonnenkollektoren, wodurch sich der Ertrag aus Sonnenenergie um bis zu 30 % steigern lässt. Durch Verunreinigung wie Staub, Abgase und Vogel Kot etc. wird der Ertrag reduziert. Nur bei einer einwandfrei gereinigten Anlage bleibt der Wert erhalten.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne über unsere neue Verfahrenstechnik.

Kommentare sind deaktiviert